Description

Adams Peak ist einer der wenigen Orte, an denen Menschen aus vier großen Religionen der Welt verehren. Das
Berg liegt im Stadtteil Rathnapura. Die Höhe des Berges beträgt 2.243 Meter.
Obwohl dies nur das zweithöchste Gebirge ist, erhebt es sich majestätisch allein mit einer konischen Form und
bietet einen ungehinderten Blick über Land und Meer. Es wird gesagt, dass der Berg das Wahrzeichen der
alte Seefahrer Araber, die nach Sri Lanka kamen, um mit Edelsteinen, Gewürzen, Elfenbein etc. zu handeln und sie zu haben
Die kegelförmigen Berge vor der Küste ansahen, betete zu Gott, dass er sie sicher zum
Insel.


Laut der großen Sri Lanka-Chronik, Mahawamsa, besuchte Buddha dreimal Sri Lanka. Das Letzte
Zeit reiste er von Kelaniya nach Sri Pada und dann nach Digavaphi. Es wird gesagt, dass Buddha seinen Fuß verließ
Drucke auf dem Felsen oben auf dem Berg auf Einladung der Gottheit Saman (Saman Deviyo).